::HOME::::SITEMAP::::KONTAKT::::IMPRESSUM::
 
 

Vorstellung


Der Schwerpunkt der Sektion Behindertensport liegt im Freizeit- und Breitensport und wird zunehmend ergänzt durch bewegungs- und gesundheitsfördernde Maßnahmen.

Aber auch den Erfordernissen und Ansprüchen des Leistungssports trägt sie nach Möglichkeit Rechnung.
 
Zur Zeit werden folgende Sportarten angeboten:
Tischtennis, Stocksport, Leichtathletik, Fußball, Alpiner Schilauf, Nordischer Langlauf, Kegeln, Schwimmen, Gymnastik, Sport- und Wanderwochen.
 
Die Sektion Behindertensport bietet ein kontinuierliches Freizeitprogramm. Damit soll ein sinnvoller Ausgleich zum Alltag geschaffen und Bewegungsmangel präventiv entgegengetreten werden. In den meisten Sportarten findet ein regelmäßiges Training statt. Das verlangt natürlich nach Bestätigung und Leistungsüberprüfung in Sportveranstaltungen und Wettkämpfen. Daher nehmen die Sportlerinnen und Sportler auch an Meisterschaften teil, vor allem in den Sportarten Leichtathletik, Fußball, Schwimmen, Kegeln, Stocksport, Tischtennis, Alpinen Skilauf und Langlauf.

 
Die Sektion Behindertensport des SV Gallneukirchen hat im Jahr 1993 ihren Betrieb aufgenommen. Durch die Mitgliedschaft im Oberösterreichischen und Österreichischen Behindertensportverband besteht für die Sportlerinnen und Sportler die Möglichkeit, an nationalen und internationalen Wettbewerben teilzunehmen.

 

 Suche